West Coast Customs

So schön schraubt kein zweiter! Ryan Friedlinghaus und das „West Coast Customs“-Team machen aus gewöhnlichen Fließband-Kisten chromblitzende Traum-Karossen mit Kult-Faktor. Egal ob Neuwagen oder Oldtimer, die Jungs von WCC verleihen jeder Fließband-Kiste eine einzigartige Optik mit Blickfang-Garantie. Dabei erfüllen die Profi-Mechaniker jeden noch so ausgefallenen Kundenwunsch – was sich auch bei der Prominenz herumgesprochen hat.

Mittlerweile gelten die Unikate Marke Friedlinghaus sogar bei internationalen Film- und Musikgrößen als Statussymbol: wenn Geld keine Rolle spielt, sind nämlich auch der Fantasie keine Grenzen gesetzt. In dieser Doku-Serie basteln die Auto-Veredler unter anderem an Spezialanfertigungen für Justin Bieber, Hollywood-Schauspieler Mark Whalberg und Hip-Hopper will.i.am von den „Black Eyed Peas“. Bekannst wurde WCC duch ein anderes Ferhsehformat. Die Sendung „Pimp my Ride“, mit dem Rapper Xzibit, hat West Coast Customs bekannt gemacht.

Staffeln/Folgen: 5 Staffeln und insgesamt 50 Folgen.

Erstaustrahlung: Deutsche Erstausstrahlung: 12.03.2013 DMAX
Original-Erstausstrahlung: 20.02.2011 Discovery HD Theater (Englisch)

WCC GALERIE

WCC SOCIAL MEDIA

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WRX Sti
Die nächste Generation des Subaru WRX STI kommt angeblich mit einem 2,4-Liter-Turbo-Boxer, der 400 PS ...
Weiterlesen
Green Arrow
Der deutsche Tuner Pogea Racing hat sich den Alfa Romeo 4C vorgenommen ...
Hier klicken
Octavia RS
Skoda macht Ernst mit nachhaltigem Sportsgeist und implantiert den Antriebsstrang des VW Golf GTE ...
Hier klicken
Voriger
Nächster

Event

Event

Carnight 2019
Event Fotos vom Carnight 2019 (PS Racing Center)
Hier klicken
Hot Summer Nites
Fotos von Hot Summer Nites Event in der SCS Vösendorf.
Hier klicken
Tuning Day Teesdorf
Eventfotos vom Tuning Day (ÖAMTC Gelände Teesdorf)
Hier klicken
Voriger
Nächster

Über

Streetlife