MAZDA ICONIC SP

Das Konzeptfahrzeug verbindet einen Zweischeiben-Kreiskolbenmotor mit einer Elektrofahrzeugplattform – eine Weiterentwicklung jenes Ansatzes, den das Unternehmen erst kürzlich mit dem neuen Mazda MX-30 e-Skyactiv R-EV eingeführt hat.

 

 

 

Wie der ebenfalls auf der Messe präsentierte Mazda MX-5 2024 verkörpert auch der Iconic SP laut Mazda „das kontinuierliche Streben des Unternehmens, Produkte zu entwickeln, die die Liebe zum Automobil und zum Autofahren erfüllen“.

 

Die gemeinsame Premiere von MX-5-Facelift und der Studie dürfte also kein Zufall sein. So betont Mazda weiter: „Der niedrige Schwerpunkt des Iconic SP sorgt für hervorragende Fahreigenschaften. Das leichte und kompakte Kreiskolbenmotor-Aggregat konnte in der Mitte des Fahrzeugs integriert werden – daraus ergeben sich einzigartige Fahrzeugproportionen mit einer besonders flachen Motorhaube.“

„Der EV-Antriebsstrang des Iconic SP mit seinem Zweischeiben-Kreiskolbenmotor, der einen Generator antreibt, ist unsere Traumlösung. Ein Traum, für dessen Verwirklichung wir hart arbeiten werden. Mazda wird immer Fahrzeuge bauen, die die Menschen daran erinnern, dass Autos pure Freude bringen und ein unverzichtbarer Teil ihres Lebens sind.“, so Moro weiter.

Facebook
Twitter
Email
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Event Tipps

Streetlife Tipps

Streetlife Video

Streetlife Partner