ESCOBAR´S 911 ZU KAUFEN

Dieser seltene Porsche 911 RSR gehörte einst Drogenbaron Pablo Escobar und wurde von Emerson Fittipaldi gefahren. Jetzt wird er zum happigen Preis verkauft. Betuchte Sammler, aufgepasst: Hier bietet sich die Chance auf ein wahrhaft einmaliges Auto. In Florida steht ein extrem seltener Porsche 911 Carrera 3.0 IROC RSR von 1974 zum Verkauf, von dem nur 15 Exemplare gebaut wurden.

 

Seinen ersten Einsatz bestritt der Porsche mit Rennfahrer-Legende Emerson Fittipaldi am Steuer. Später gehörte der Sportwagen dem kolumbianischen Drogenbaron Pablo Escobar. Letzteres ist aus humanitärer Sicht definitiv ein dicker Minuspunkt. Dem Verkaufspreis scheint das aber zuträglich zu sein. Umgerechnet knapp 1,85 Millionen Euro möchte der US-Händler für den extremen Elfer haben. Auch ohne zweifelhaften Vorbesitz ist dieser Porsche etwas ganz Besonderes. Vom 911 3.0 RSR entstanden 1974 etwa 109 Exemplare, davon 54 für den Renneinsatz. Davon wiederum wurden 15 Autos für die mittlerweile eingestellte IROC-Rennserie vorbereitet.

Dort traten Rennfahrer aus verschiedenen Klassen in identischen Fahrzeugen an. Die IROC-RSR setzten auf die Karosserie des Straßen-RS, übernahmen aber den Heckspoiler der Rennversion. Hinter den Magnesium-Felgen mit Zentralverschluss arbeitet die Bremse vom Porsche 917. Im Heck sägt ein Dreiliter-Boxer mit 330 PS und 314 Nm Drehmoment, die mit den rund 900 Kilogramm Leergewicht leichtes Spiel haben. Um im damals immer populärer werdenden Farbfernsehen noch besser unterschieden werden zu können, erhielten alle 15 IROC-RSR unterschiedliche Lackfarben. Das hier zum Verkauf stehende Exemplar trägt einen sandfarbenen Lack und wurde im ersten Rennen vom brasilianischen Rennfahrer Emerson Fittipaldi gefahren.

Sämtliche Dokumente und Unterlagen seit 1974 sind vorhanden, selbst aus der Zeit bei Escobar. Wer den Rennwagen mit der illustren Vergangenheit kaufen möchte, muss umgerechnet knapp 1,85 Millionen Euro (2,2 Millionen US-Dollar) an die Atlantis Motor Group überweisen. Ein Haufen Geld, dafür bekommt man aber auch einen der seltensten 911er überhaupt. Quelle: Auto Bild

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hyundai i30 N Widebodykit
Für 3.999 Euro hat der Tuner aus Kamp-Lintfort ein Widebodykit für den Fronttriebler im Angebot
Weiterlesen
WRX Sti
Die nächste Generation des Subaru WRX STI kommt angeblich mit einem 2,4-Liter-Turbo-Boxer, der 400 PS ...
Weiterlesen
Green Arrow
Der deutsche Tuner Pogea Racing hat sich den Alfa Romeo 4C vorgenommen ...
Weiterlesen
Octavia RS
Skoda macht Ernst mit nachhaltigem Sportsgeist und implantiert den Antriebsstrang des VW Golf GTE ...
Weiterlesen
Voriger
Nächster

Event

Event

Carnight 2019
Event Fotos vom Carnight 2019 (PS Racing Center)
Hier klicken
Hot Summer Nites
Fotos von Hot Summer Nites Event in der SCS Vösendorf.
Hier klicken
Tuning Day Teesdorf
Eventfotos vom Tuning Day (ÖAMTC Gelände Teesdorf)
Hier klicken
Voriger
Nächster

Über

Streetlife