CAMARO SS BY CHIP FOOSE

camarohead

Der Camaro ist ein Pony Car (ein Sportwagen) des US-amerikanischen Automobilherstellers Chevrolet, der zum General-Motors-Konzern (GM) gehört. Laut Chevrolet leitet sich der Name „Camaro“ aus dem französischen Wort camarade ab, was sich mit „Kamerad“ oder „Freund“ übersetzen lässt. Das weltbekannte sportliche Auto entstand als Konkurrenz zum Mitte der 1960er-Jahre extrem erfolgreichen Ford Mustang und wurde als typischer Vertreter der Pony Cars schnell einer der beliebtesten Sportwagen.

November6

Ein ähnliches, nicht weniger erfolgreiches Konzept verfolgte der ebenfalls zu GM gehörende deutsche Automobilhersteller Opel mit dem Opel Manta. Die Standardmotorisierung des Camaros waren immer großvolumige V8-Motoren jenseits der 200 PS (ca. 150 kW). Ebenfalls angebotene Reihen-Sechszylinder, später V6-Maschinen, in den 1980er-Jahren auch Reihen-Vierzylinder, galten stets als „Sparversionen“. Zwischen Herbst 1966 bis Sommer 2002 kamen vier unterschiedliche Camaro-Generationen auf den Markt. Ab Anfang 1993 wurde die vierte Generation des Camaro gebaut, die aber mit dem ursprünglichen Design nicht mehr viel gemeinsam hatte. Sowas sieht man selten bei uns auf den Straßen oder auf Events. Ein Komplett restaurierter Camaro SS.

November1head

Das ist nicht irgendein Camaro, sondern ein von Auto Design Guru Chip Foose designter Camaro. Dank Thomas Frouz haben wir die Möglichkeit bekommen, diesen einzigartigen Chevrolet vor die Linse zu bekommen. Thomas hat das Autos von 0 auf komplett restauriert. Wie ihr auch sehen könnt, ist dieses Geschoß bei uns in Österreich auf den Straßen unterwegs und steht nicht in irgendeiner Garage zum Anschauen. Thomas und den Camaro trifft man ab und zu auf diversen Events in Österreich.

November4

2015 ist der SS auch bei uns auf dem Tuningkalender mit drauf. Bis auf den Grundblock vom Motor, Karosserie und Grundrahmen ist an dem Wagen alles neu. Dem ´69er Camaro wurde ein 350 Smallblock (gesaugt), Holley 750 Double Pump Vergaser Edelbrock Ansaugspinne eingebaut. Der Camaro bringt über 300 PS auf dem Prüfstand. Hurst Tremec 5 Gang Getriebe inklusive Kupplung und Kardarnwelle wurden verbaut. Sperrdifferenziall mit samt Lager auf Hinterachse. 140A Lichtmaschine und Sanden SD-7 Klimakompressor sind ebenso verbaut.

November5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.