QUATTROLEGENDE & AUDI WELT

Vom 3. bis 7 Juli 2019 ist es wieder soweit. Dann findet die 14. „quattrolegende“ am Wolfgangsee statt. In dieser Zeit verwandelt sich die idyllische Wolfgangseeregion in ein kleines Mekka für Motorsportbegeisterte und vor allem für Audi Liebhaber. Rund 1.000 Audi quattro Modelle werden im Rahmen der Veranstaltung in St. Gilgen am Wolfgangsee zu sehen sein. Bereits zum 14. Mal jährt sich heuer die Veranstaltung der „quattrolegenden“ die von Peter Reischl ins Leben gerufen wurde. Rund 1.000 Audi quattro werden rund um St. Gilgen am Wolfgangsee ins Scheinwerferlicht treten.

Teilnehmen kann im Prinzip jeder. Voraussetzungen sind nur die Entrichtung des Nenngeldes, sowie das Vorweisen einer gültigen Fahrerlaubnis und der Zulassungsbescheinigung des Kfz. Dabei sind auch viele Klassiker und wahre Raritäten, wie etwa diverse „Urquattros“ oder die berühmt berüchtigte Rallye Ikone Audi S1. Diese geballte Bündelung automobilen Kulturguts an einem Ort zu vereinen ist wahrhaft einzigartig in der Region. Auch Reischl sieht die Autos als die ganz großen Sehenswürdigkeiten dieser Tage. „Die Autos sind meine Stars!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.